Willkommen bei der Gesellschaft Österreichischer Planetarien

Planetarium InnenansichtWir heißen Sie auf der Homepage der Gesellschaft Österreichischer Planetarien herzlich willkommen. Unsere Gesellschaft ist ein Verein, welcher die Förderung der Zusammenarbeit und Kooperation der österreichischen Planetarien bezweckt, Bildung und Weiterbildung aller Altersschichten in den Bereichen Astronomie, Naturwissenschaften und Weltraumwissenschaften unterstützt sowie Projekte im Bereich der Astronomie und angrenzender Wissensgebiete initiiert und durchführt. Die Tätigkeit der Gesellschaft ist gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Die Geschichte unserer Gesellschaft geht auf das Jahr 2001 zurück, als sich die damaligen Leiter der Planetarien in Wien, Klagenfurt und Schwaz erstmals zu einem gemeinsamen Meeting trafen. Daraus resultierte im Jahr 2003 eine Kooperationsvereinbarung zwischen diesen drei Planetarien und erste Aktivitäten im Bereich der Showproduktion folgten. Die Gründungssitzung der jetzigen Gesellschaft erfolgte sodann am 13.11.2006, ebenfall durch die damaligen Leiter der Planetarien Wien, Klagenfurt und Schwaz.


Unsere aktuellen Projekte und Infos:

Bewerben Sie sich für Mission X 2015!

Die Möglichkeit zur Bewerbung Ihrer Schulklasse für das Projekt “Mission X 2015″ hat begonnen. Bis Ende November 2014 läuft die Frist für die Einreichung Ihrer Unterlagen. Anfang Dezember erfahren Sie, ob Ihre Klasse ausgewählt wurde. Die Bewerbung ist ganz einfach: … Weiterlesen

ESA Zeichenwettbewerb für Kinder

Die Europäische Weltraumorganisation ESA lädt Kinder bis 12 Jahre zum Zeichenwettbewerb ein. Schaffe dein eigenes Weltraumkunstwerk auf der ESA Kids-Website in der Weltraumgalerie – als Kunstwerke sind Zeichnungen, Gemälde, Modelle oder Mobiles denkbar – mach mit und lass deiner Fantasie … Weiterlesen

ESO Ultra-High-Definition Bilder und Videos für Planetarien

Die Europäische Südsternwarte (engl. European Southern Observatory, kurz ESO) bietet die kostenlose Nutzung von diversen UHD Materialien an. Die Materialen entstanden zumeist während der sogenannten ESO Ultra HD Expedition im Frühjahr 2014. Die Bilder stehen unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen frei … Weiterlesen