Mission X 2017 erfolgreich abgeschlossen!

Mit dem Abschlussevent am Ars Electronica Center am 3. Mai ging Mission X 2017 erfolgreich zu Ende. Fast 400 Kinder und 40 Lehrkräfte aus 19 Teams aus ganz Österreich nahmen daran teil, erhielten ihre Auszeichnungen und trafen unseren österreichischen Astronauten Franz Viehböck. Gewinnerklasse war dieses Jahr das Doppel-Team „Planetenflitzer“ und „Astronautengang“ der Volksschule Wolfsegg in Oberösterreich. Wir gratulieren ganz herzlich! 

Im Herbst startet die neue Bewerbungsphase für Mission X 2018. Ab Mitte August 2017 sind Bewerbungen auf dieser Seite möglich. Wir wünschen einen guten Schulabschluss 2017 und einen erholsamen Sommer!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 “Mission X, Train Like an Astronaut” ist ein internationaler Schulklassenwettbewerb, der ab Jänner 2017 bereits zum siebenten Mal in 35 Ländern der Welt für Kinder von 8 bis 12 Jahren durchgeführt wird. NASA und ESA haben für Mission X eine Reihe von Übungen und Unterrichtsstunden entwickelt, welche Kindern weltweit viel Spaß an Weltraumwissen, Bewegung und Sport, sowie die Bedeutung gesunder Ernährung im täglichen Leben vermitteln. Die aktive Phase des Projektes findet von Jänner bis April 2017 in Ihrer Schule (Klasse, Turnsaal, Sportplatz etc.) statt. Die “Missionen” sind explizit nach dem Training der echten Astronauten bei NASA und ESA konzipiert. In den letzten Jahren haben bereits über 2000 österreichische Schulkinder erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen. Mit dabei sind dieses Jahr auch wieder unser österreichischer Astronaut Franz Viehböck und die Wiener Gesundheitsförderung WIG.

Alle Bilder und Details der vergangenen Missionen gibt es auf unserer österreichischen Mission X Facebook Seite und am Ars Electronica Flickr AlbumWeitere Informationen und Bilder aus den letzten Schuljahren finden Sie hier.

Für Fragen stehen wir gerne unter dem angegebenen Kontakt zur Verfügung.

Kontakt zur Mission X Projektleitung und Links

E-Mail: info@mission-x.at
Telefon: 0043 676 6487003

Hier geht’s zur internationalen Mission X Projektseite

Hier geht’s zur Österreichischen Mission X Facebook Seite

Leitfaden für das Hochladen von Youtube Videos 


Mission X ist eine Initiative von:

Logo NASA        Logo ESA

Mission X wird in Österreich finanziert von:

Logo FFG       Logo RUAG

Mission X wird vom ESERO Büro am Ars Electronica Center in Linz in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Österreichischer Planetarien und stem&mint e.U. – Space & Science Communications durchgeführt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mission X wird weiters unterstützt von:


 


Mehr über Mission X in den vergangenen Schuljahren finden Sie auf der nächsten Seite: